Menü Schließen

3 realistische Ezekiel Elliott Trade-Szenarien

Share

  • Zu sagen, dass Dallas Cowboys Running Back Ezekiel Elliott keine großartige NFL-Saison 2020 erlebt hat, wäre eine Untertreibung. Ähnlich wie der Rest seiner kämpfenden Mannschaft hat Elliott nicht die besten Leistungen gezeigt.

    Der hochpreisige ehemalige All-Pro-Spieler erzielt im Durchschnitt nur 3,9 Yards pro Versuch. Außerdem hat er in 11 Spielen nur 707 Rushing Yards erzielt, während er mit einer alarmierenden Häufigkeit (sechs Mal) fummelt.

    Viele Leute haben an Dallas gezweifelt, als sie Ezekiel Elliott im September 2019 eine rekordverdächtige Verlängerung über sechs Jahre und 90 Millionen Dollar gaben.

    Running Backs sind im Moment nicht annähernd so wertvoll wie andere Positionen. Das gilt vor allem im Vergleich zu Quarterbacks. Trotz Elliotts oberflächlichem Wert für die Cowboys, ist sein Vertrag ein Handcuff.

    Verwandt: If you’re a fan of the Cowboys, check out #DallasCowboys rumors, rankings, and news here.

    Ezekiel Elliott contract

    Look at Elliott’s cap hits over the next several seasons.

    • 2021: $13.7 million
    • 2022: $16.5 million
    • 2023: $15 million
    • 2024: $12.6 million
    • 2025: $15.4 million
    • 2026: $16.6 million

    Dallas does have an out on the Ezekiel Elliott contract that would result in a mere $6.7 million dead cap hit following the 2022 season.

    In comparison to the statistical decline we’ve seen from Elliott over the past couple years, and this is not great news.

    Ezekiel Elliott stats

    Cowboys RB Ezekiel Elliott fumbles during NFL Week 6 against the Cardinals
    Oct 19, 2020; Arlington, Texas, USA; Arizona Cardinals Strong Safety Budda Baker (32) bringt Dallas Cowboys Running Back Ezekiel Elliott (21) im ersten Viertel im AT&T Stadium zum Fummeln. Mandatory Credit: Tim Heitman-USA TODAY Sports
    • 2018: 1.434 Rushing Yards, 4,7 Durchschnitt, 77 Rezeptionen, 2.001 Gesamt-Yards, neun Touchdowns
    • 2019: 1.357 Rushing Yards, 4,5 Durchschnitt, 54 Rezeptionen, 1.777 Gesamt-Yards, 14 Touchdowns
    • 202020: 707 Rushing Yards, 3.9 average, 39 receptions, 963 total yards, seven touchdowns

    Angesichts der Cap-Probleme der Cowboys und der Notwendigkeit, entweder Dak Prescott zu verlängern oder einen anderen Quarterback zu finden, besteht die Möglichkeit, dass das Team Ezekiel Elliott in der kommenden Offseason traden möchte.

    Für Dallas kommt hinzu, dass der 2019er-Viertrunden-Pick Tony Pollard extrem effektiv war und langfristig eine günstigere Alternative sein könnte. Pollard hat in seiner jungen Karriere bereits 928 Total Yards erzielt und kommt im Schnitt auf 5,2 Yards pro Rush.

    Wenn die Cowboys Ezekiel Elliott traden sollten, stellt sich die Frage, welche Teams Interesse zeigen könnten. Wie würde ein Trade in Bezug auf die Entschädigung aussehen? Wir schauen uns das im Folgenden an.

    Verwandt: Top 100 NFL-Spieler heute

    Ezekiel Elliott wird zu den Chicago Bears getradet

    • Es ist mittlerweile ziemlich klar, dass Chicago in der kommenden Saison versuchen wird, Head Coach Matt Nagy zu entlassen. Er hat sehr wenig getan, um den Rushing-Angriff der Bears zu verbessern.
    • Unabhängig davon, wer in der nächsten Saison für die Bears auf dem Feld steht, muss der Fokus auf der Verbesserung der auf Platz 31 liegenden Rush Offense liegen. Vor allem David Montgomery scheint nicht die Lösung zu sein.
    • Chicago könnte möglicherweise Ezekiel Elliott und seinen aufgeblähten Vertrag übernehmen und gleichzeitig einen jungen Quarterback mit einem Rookie-Vertrag verpflichten. Das macht zu viel Sinn.
    • Die Cowboys könnten im Gegenzug einen Spieler und einen Pick verlangen. Cornerback ist ein Bedarf, wobei der ehemalige Pro Bowler Kyle Fuller eine Option ist.

    Verwandt: NFL Mock Draft 2021 – Überraschende Top-Five-Picks, New England Patriots landen Franchise-Quarterback

    Ezekiel Elliott zu den Buccaneers gehandelt

    • Stellen Sie sich vor, dass Tom Brady Ezekiel Elliott im selben Backfield hat, während der sechsfache Champion seine Karriere in der Hall of Fame abschließt.
    • Für die Buccaneers macht das scheinbar zu viel Sinn. Die Kombination aus Leonard Fournette und Ronald Jones hat für einen Rushing-Angriff, der in der NFL unter den letzten sieben rangiert, nicht ausgereicht.
    • Die Vorstellung, dass Brady und Elliott sich mit Leuten wie Mike Evans, Chris Godwin und vielleicht Antonio Brown zusammentun, wäre sehr sexy.
    • Damit dies geschehen kann, müsste Tampa ein Gehalt loswerden. Jemand wie Guard Ali Marpet könnte auch für die Cowboys von Interesse sein.

    Verwandt: Top NFL free agents of 2021

    Ezekiel Elliott zu den Chiefs getradet

    Stellen Sie sich Ezekiel Elliott als Team mit Patrick Mahomes vor
    Dec 15, 2019; Kansas City, MO, USA; Kansas City Chiefs Quarterback Patrick Mahomes (15) versucht in der zweiten Halbzeit gegen die Denver Broncos im Arrowhead Stadium einen Pass zu spielen. Mandatory Credit: Denny Medley-USA TODAY Sports
    • Oberflächlich betrachtet hat Kansas City nicht annähernd das Geld unter der Gehaltsobergrenze, um das zu schaffen. Aber wenn man sieht, wie das Team eine Rekordverlängerung nach der anderen vergibt, ist das vielleicht nicht der Fall.
    • In der Tat könnte der Titelverteidiger versuchen, Dallas mit dem Alleskönner Tyrann Mathieu zu locken. Wir wissen sehr wohl, dass die Cowboys in diesem Bereich nach einer Verstärkung gesucht haben.
    • From Kansas City’s perspective, bringing in Elliott to team up with Patrick Mahomes, Travis Kelce and Tyreek Hill would be akin to this being the „Great Show on Turf“ maximized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.