Menü Schließen

5 Wege, das Leben zu schaffen, das Sie wollen (und jetzt glücklich zu sein!)

5 Wege, das Leben zu schaffen, das Sie wollen (und JETZT glücklich zu sein!) | www.savorylotus.com

Hey, fabelhafte Freunde. Seid ihr bereit, euer Leben wie ein Boss zu leben? Bereit, das Leben zu erschaffen, das ihr wollt? Es ist absolut möglich. Es braucht nur ein bisschen Bereitschaft und Mut von eurer Seite.

Eine Sache, die mich der Kampf mit einer chronischen Krankheit gelehrt hat, ist, dass das Leben JETZT ist. Das Leben ist zu kurz, um die Dinge, die einen glücklich machen, hinauszuzögern. Im Beitrag von letzter Woche habe ich über einige der Hilfsmittel geschrieben, die ich benutzt habe, um während meiner Reise zur Gesundheit hoffnungsvoll zu bleiben. Diese Woche geht es darum, wie ich lerne, das Leben zu gestalten, das ich liebe.

Vor ein paar Jahren, nach der Geburt meines zweiten Kindes, habe ich einen großen Vertrauensvorschuss bekommen und beschlossen, mein Glück und meine Familie an die erste Stelle zu setzen. Diese Entscheidung war der Auslöser für so viele wunderbare Dinge in meinem Leben. Zu dieser Zeit arbeitete ich als Krankenschwester außer Haus und hatte Schwierigkeiten, mein Familienleben mit meinem Berufsleben in Einklang zu bringen. Meine älteste Tochter war ein Teenager, und meine Kleine war noch ein Baby. Ich fühlte mich dazu berufen, mehr für die beiden da zu sein, und wollte mehr Zeit zu Hause verbringen, um den gesunden Lebensstil zu verwirklichen, nach dem ich mich sehnte. Ich wollte Zeit haben, um nahrhafte Mahlzeiten zuzubereiten und zu kochen. Ich wollte Zeit für die Arbeit im Garten haben. Ich wollte Zeit für Selbstfürsorge wie Yoga, Bewegung und Entspannung. Das Leben schien einfach zu stressig und hektisch zu sein.

Ohne wirklich zu wissen, wie das alles funktionieren sollte, gab ich meine Stelle bei der Arbeit auf und beschloss, SEHR Teilzeit von zu Hause aus zu arbeiten. Mein Blog steckte noch in den Kinderschuhen, gewann aber von Tag zu Tag an Schwung. Ich traf die bewusste Entscheidung, das Leben, das ich wollte, JETZT zu gestalten, anstatt auf den richtigen Zeitpunkt zu warten. Ich wollte von zu Hause aus arbeiten, um mehr Flexibilität und Freiheit zu haben. Es war beängstigend, aber ich wusste, dass ich kein Leben führen wollte, das stressig war und mich von meiner Familie fernhielt. Und jetzt muss ich das auch nicht mehr.

Diese Veränderung in meinem Leben geschah nicht über Nacht. Sie war der Höhepunkt von Jahren, in denen ich meine spirituelle Praxis kultiviert und mich selbst kennen gelernt habe. Durch Yoga, Gebet, Meditation und durch verschiedene Mentoren und Lehrer habe ich gelernt, meinem inneren Führer zu vertrauen und Schritte zu unternehmen, um meiner inneren Berufung zu folgen. Und ein bisschen davon teile ich heute mit Ihnen in der Hoffnung, Ihnen ein paar Werkzeuge und ein bisschen Mut zu geben, um Ihre Ziele zu erreichen und das Leben zu leben, das Sie sich wünschen. Denn das Leben ist kostbar, und kein Moment davon sollte verschwendet werden.

xo,

Katja

Entdecke deine Bestimmung:

Ich glaube, dass der Sinn des Lebens darin besteht, deine Bestimmung zu entdecken und sie dann mit der Welt zu teilen. Diesen Sinn zu erkennen, zu akzeptieren und zu feiern, ist ein entscheidender Schritt, um das Leben zu gestalten, das man sich wünscht. Ein Leben mit Sinn zu führen, bringt Sie mit der höheren Macht in Einklang, die in jedem von uns lebt. Sie hat viele Namen: Gott, Geist, das Universum oder die kollektive Intelligenz. Wenn Sie auf Ihre innere Berufung hören, wird sich Ihr Leben tiefgreifend und positiv verändern und Sie werden glücklicher und erfüllter leben.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, was Ihre Bestimmung sein könnte. Was inspiriert Sie? Was macht Sie glücklich? Was lässt Sie lebendig und leidenschaftlich fühlen? Gibt es irgendetwas, das Ihnen ein Gefühl von Sinn in Ihrem Leben gibt? Dieser Prozess erfordert Mut und Einfühlungsvermögen. Achten Sie auf Ihren inneren Führer. Eine Gemeinsamkeit, die mir im Leben erfolgreicher und glücklicher Menschen aufgefallen ist, besteht darin, dass sie sich über ihr „Warum“ im Klaren sind und leidenschaftlich daran arbeiten, es zu kultivieren und zu verfolgen.

Entscheiden Sie sich, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen:

Dies ist der harte Teil dieses Beitrags. DU bist verantwortlich für dein Leben. Du bist der Kapitän deines Schiffes. Du bist derjenige, der das Sagen hat. Ertappst du dich dabei, wie du das Leben anderer Menschen betrachtest und neidisch darauf bist, wie gut sie es haben? Beschweren Sie sich oft über Dinge in Ihrem Leben, die Sie unglücklich machen? Treiben Sie irgendwie durchs Leben und fragen sich, was Sie als Nächstes tun sollen?

Raten Sie mal? JETZT ist es an der Zeit, mit dem Aufschieben aufzuhören und damit zu beginnen, das Leben zu gestalten, das Sie sich wünschen. Entscheiden Sie, was Sie vom Leben wollen, und machen Sie dann einen Plan, wie Sie es erreichen können. Das erfordert absolutes Engagement und Bereitschaft. Aber allein die Bereitschaft wird Ihnen die Tür zu großen Veränderungen in Ihrem Leben öffnen. Die Dinge werden sich vielleicht nicht über Nacht ändern, aber wenn du dich deinen Zielen widmest und weiter auf sie hinarbeitest, wirst du sie erreichen.

Willst du gesünder und fitter sein? Gut, dann fangen Sie an, sich gesünder zu ernähren und gehen Sie in ein Fitnessstudio. Willst du ein glücklicherer und positiverer Mensch sein? Das ist kein Problem. Nehmen Sie sich vor, glücklicher und positiver zu sein. Achten Sie auf Ihre Gedanken und machen Sie eine Bestandsaufnahme der Dinge im Leben, die Sie aufmuntern, und der Dinge, die Sie niederdrücken. Vielleicht ist es an der Zeit, in Ihrem Leben etwas aufzuräumen. Fangen Sie an, die Dinge zu tun, die Sie schon immer tun wollten, und werden Sie zu der Person, die Sie heute sein wollen.

Das alles beginnt damit, dass Sie sich selbst zu einer Priorität machen. Nehmen Sie sich Zeit, das Leben zu gestalten, das Sie sich wünschen. Beginnen Sie mit kleinen Veränderungen. Setzen Sie realistische Erwartungen an sich selbst, damit Sie sich nicht entmutigen lassen. Lernen Sie, jeden Tag etwas für sich selbst zu tun, das Sie Ihrem Ziel näher bringt. Du kannst es schaffen!

Lass die Angst los:

Angst ist die Nummer eins, die dich davon abhält, das Leben zu leben, das du willst. Angst kann dich lähmen und davon abhalten, das zu tun, was du im Leben wirklich willst. Aber wissen Sie was? Es ist alles in Ihrem Kopf. Ängste sind Illusionen, die auf der Vergangenheit beruhen, die wir in unseren Köpfen erschaffen haben und die uns so lange verfolgen, bis wir bereit sind, sie loszulassen.

Versuchen Sie es einmal: Machen Sie eine Liste mit dem, wovor Sie Angst haben. Ihre Ängste zu benennen ist schon die halbe Miete. Dann schauen Sie sich jede Angst genau an und fragen Sie sich: Ist sie real? Kann ich sie loslassen? Dient diese Angst meinem höheren Wohl? Oder ist sie eine Geschichte aus der Vergangenheit, die ich nicht mehr brauche?

Was ich persönlich tue, um meine Ängste loszulassen, ist, meine Verbindung zur Quelle zu kultivieren. Das kann für dich Gott sein. Oder das Universum. Oder Spirit. Oder der innere Führer, der in jedem von uns lebt. Wie auch immer Sie sie nennen, geben Sie sich ihr hin. Sich einer höheren Macht hinzugeben bedeutet, dass Sie sich entscheiden, Ihre Ängste loszulassen und darauf zu vertrauen, dass Sie alles haben, was Sie im Leben brauchen, um dorthin zu gelangen, wo Sie hinwollen. Ich empfehle DRINGEND eine tägliche Meditationspraxis, um diese Verbindung zu kultivieren. Das kann so einfach sein wie 5 Minuten stilles Sitzen am Tag. Die Stille und die innere Einkehr verbinden uns mit der inneren Weisheit, die wir brauchen, um unsere Ängste zu überwinden.

Tägliche Affirmationen:

Eine tägliche Affirmation ist ein positiver Satz, den Sie für sich selbst wiederholen und der beschreibt, wie Sie sein wollen oder was Sie erreichen wollen. Die tägliche Wiederholung von Affirmationen hilft dabei, das Unterbewusstsein auf Erfolg umzuprogrammieren und das Gehirn neu zu verdrahten.

Tägliche Affirmationen bringen Ihren Geist von einer negativen Denkweise zu einer positiven Denkweise. Sie helfen Ihnen, Ängste und einschränkende Glaubenssätze loszulassen, die Sie davon abhalten, das Leben zu leben, das Sie sich wünschen. Diese täglichen Affirmationen helfen uns auch zu glauben, dass nichts unmöglich ist. Wie Buddha weise sagte: Du wirst zu dem, was du glaubst.

Die Idee, die hinter der Verwendung täglicher Affirmationen steht, um das Leben zu erschaffen, das du willst, ist einfach: Du wirst zu dem, was du denkst. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie sich jeden Tag sagen.

„Das kann ich nicht.“

„Ich werde immer Schulden haben.“

„Ich werde für immer Single bleiben.“

„Ich bin nicht qualifiziert für diesen Job.“

„Ich bin nicht hübsch genug“

Was würde in deinem Leben passieren, wenn du stattdessen folgendes versuchen würdest:

„Ich bin gesund, stark und schön.“

„Ich werde geliebt. Ich werde unterstützt. Ich habe genug. Ich bin genug.“

„Ich liebe mein Leben. Ich entscheide mich dafür, glücklich zu sein.“

„Ich bin finanziell im Überfluss. Geld fällt mir leicht.“

„Heute wird ein guter Tag werden. Mein Geist ist voll von positiven Gedanken. Mein Leben ist voller Fülle.“

„Ich bin zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um meinen perfekten Partner zu treffen.“

„Ich liebe meinen Job. Ich verdiene gutes Geld. Ich tue gute Dinge.“

Schrecken Sie nicht davor zurück, sehr konkret zu werden, wenn Sie Ihr eigenes persönliches Mantra erstellen. Setzen Sie sich ein Ziel, wo Sie sich sehen wollen. Wiederholen Sie Ihre Affirmation täglich. Mehrere Male am Tag. Schreiben Sie es auf und kleben Sie es an Ihren Badezimmerspiegel. Machen Sie es zu Ihrem Passwort für Ihre E-Mails. Stellen Sie eine tägliche Erinnerung auf Ihrem Telefon ein, um Ihre tägliche Affirmation zu sagen. Das hilft Ihnen, eine Einstellung zu entwickeln, die von Positivität, Möglichkeiten und „Ich kann“ überquillt. Worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten, wird sich zu manifestieren beginnen.

Praktizieren Sie die Kunst des Empfangens:

Es gibt die falsche Vorstellung, dass es besser ist, zu geben als zu empfangen. Das stimmt nicht. Ich habe gelernt, dass Geben und Empfangen lediglich die entgegengesetzten Seiten derselben Medaille sind. Das eine kann ohne das andere nicht existieren. Damit jemand in der Lage ist, zu geben, muss es jemanden geben, der empfängt. Und zu lernen, zu empfangen, ist ein RIESIGER Teil davon, das Leben zu schaffen, das man sich wünscht.

Denken Sie darüber nach. Wie können gute Dinge in dein Leben kommen, wenn du nicht in der Lage bist, sie zu empfangen? Blockieren Sie Liebe, Geld, Glück oder Gesundheit, weil Sie nicht bereit oder in der Lage sind, sie zu empfangen? Haben Sie einschränkende Glaubenssätze über sich selbst, die es Ihnen schwer machen, diese Geschenke anzunehmen?

Ich muss zugeben, dass dies der schwierigste Teil für mich ist. Empfangen ist eine Herausforderung, und ich muss aktiv daran arbeiten. Ich musste meine Vorstellungen über mein Selbstwertgefühl, meine Vorstellungen über mein Unterstützungssystem und meine Vorstellungen darüber, warum ich gebe, was ich gebe, hinterfragen. Ich musste akzeptieren, dass ich all der Dinge würdig bin, die ich mir wünsche. Ich musste in meinem Leben Raum für das Empfangen schaffen, weil ich wusste, dass es anderen die Möglichkeit gibt, zu geben. Ich musste lernen, ohne Erwartungen zu geben. Und ich habe gelernt, dass mir das Geben leichter fällt, weil ich die Verantwortung trage. Empfangen erfordert, dass ich verletzlich bin.

Ich möchte Sie ermutigen, die Bereiche in Ihrem Leben zu betrachten, in denen Sie aufgrund von Geschichten, an denen Sie festhalten, vielleicht nicht das bekommen, was Sie sich wirklich wünschen. Üben Sie sich in der Kunst des Empfangens. Wenn Ihnen jemand anbietet, Sie auf einen Kaffee einzuladen, sagen Sie „Danke“, ohne sich sofort revanchieren zu müssen. Wenn Ihnen jemand ein Kompliment macht und sagt: „Sie sehen wunderschön aus“, lassen Sie es zu. Weisen Sie es nicht zurück. Denn Sie sind all des Guten und der Fülle, die das Leben zu bieten hat, würdig.

Klicken Sie HIER, um DIES zu PINEN:

5 Wege, das Leben zu erschaffen, das Sie wollen (und JETZT glücklich zu sein!) - www.savorylotus.com

Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.