Menü Schließen

7 beliebte Urlaubsziele in Thailand

Dieser Artikel ist auch verfügbar auf: Deutsch

Jedes Jahr wird Thailand als Urlaubsziel immer beliebter und begrüßt mehrere Millionen Gäste. Viele der Besucher sind von ihrem Urlaub in Thailand so begeistert, dass sie immer wieder kommen. So war es auch bei uns im Jahr 2012 und seitdem kommen wir immer wieder nach Thailand. Mittlerweile leben wir sogar die meiste Zeit in Thailand und haben hier unsere Homebase.

Thailand Urlaub – 7 beliebte Orte im Land des Lächelns

Der Mix aus Stränden, Essen oder Kultur bei einem Thailand Urlaub ist einfach toll und man kann schon in 2 Wochen Urlaub in Thailand viele neue Eindrücke gewinnen. Die verschiedenen Orte in Thailand sind sehr vielfältig und das kann bei der Buchung eines Thailand-Urlaubs schon mal etwas überwältigend sein.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 7 beliebtesten Urlaubsziele in Thailand vor, um Ihnen einen kleinen Überblick zu verschaffen und Ihnen vielleicht sogar dabei zu helfen, den richtigen Ort für Ihren ersten Thailand-Urlaub zu finden.

Anreise nach Thailand

Die Hauptstadt Thailands, Bangkok, ist für die meisten Besucher der erste Anlaufpunkt in Thailand. Die Großstadt ist äußerst vielfältig, aber für manche Besucher beim ersten Mal tatsächlich überwältigend. Wenn das auf Sie zutrifft, sollten Sie ein Ankunftspaket bei einem erfahrenen Reiseveranstalter buchen, das die Abholung vom Flughafen und den Transfer zu einem kleinen, gemütlichen Gästehaus beinhaltet. Einige betreiben sogar ein eigenes Reisezentrum, in dem sie Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn es um Bangkok und Reisen in Thailand geht.

Wat Saket in der Altstadt von Bangkok, Thailand
Wat Saket in der Altstadt von Bangkok

Während man auf der einen Seite unzählige Tempel wie Wat Arun, Wat Saket, Wat Pho oder der Wat Phra Kaeo mit dem Königspalast in der Hauptstadt zu sehen sind, gibt es auf der anderen Seite das moderne Bangkok mit seinen vielen Wolkenkratzern, tollen Skybars und bunten Szenemärkten.

Der Blick von der Red Sky Bar des Centara Grand CentralWorld in Bangkok
Der Blick von der Red Sky Bar des Centara Grand

Erkunden Sie Bangkok auf dem Chao Phraya River per Boot, spazieren Sie zwischen den Wolkenkratzern von Sukhumvit oder entspannen Sie im Lumphini Park, der grünen Lunge der Stadt. Ein Kurzaufenthalt von 2-3 Tagen ist das, was die meisten Menschen in Bangkok machen. Natürlich reicht diese Zeit nicht aus, um die ganze Stadt zu erkunden, aber einen schönen ersten Eindruck bekommt man damit auf jeden Fall.

Weitere Artikel zu Sky Bars, dem Nachtleben, Tempeln, Touren und Ausflügen sowie viele weitere Tipps für den Thailand-Urlaub finden Sie in unserer Bangkok-Kategorie.

Unser Hoteltipp für Bangkok: Chatrium Riverside

Chiang Mai

Die Stadt Chiang Mai liegt im Norden des Landes und ist eines der beliebtesten Reiseziele in Thailand. Wer auf der Suche nach Kultur und vor allem nach Tempeln ist, der ist in Chiang Mai genau richtig.

Das Wat Jetlin in Chiang Mai, im Norden Thailands
Wat Jetlin

Neben den Tempeln in Chiang Mai kann man auch an vielen anderen Orten in der Umgebung von Chiang Mai etwas unternehmen, z.z. B. beim Trekking im Dschungel. Dazu gehören auch heiße Quellen, Wasserfälle, Feste oder Märkte. Besonders schön ist die Altstadt, die, umgeben von einem Wassergraben und teilweise alten Stadtmauern, eine einzigartige Atmosphäre verbreitet.

Der Blick vom Doi Suthep über Chiang Mai
Der Blick vom Doi Suthep über Chiang Mai

Am besten erkundet man Chiang Mai auf eigene Faust, indem man die Altstadt zu Fuß oder mit dem Roller innerhalb und außerhalb der Stadt erkundet. Wenn das nicht Ihr Fall ist und Sie sich auf einem Roller mit Führerschein nicht sicher fühlen, gibt es in Chiang Mai viele Touren, die gut organisiert sind und Ihnen einen tollen Eindruck von der Stadt und der Umgebung vermitteln.

Weitere Artikel über Chiang Mai und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung finden Sie in unserer Chiang Mai Kategorie.

Unser Hoteltipp für Chiang Mai: Villa Sirilanna

Ao Nang, Krabi

Die Region Krabi ist eine der schönsten Gegenden im Süden Thailands. Sie haben sie wahrscheinlich schon auf Bildern oder in Filmen gesehen. Die riesigen Kalksteinklippen, das herrlich türkisfarbene Meer und die unzähligen Inseln vor der Küste spiegeln die Vielfalt und Schönheit von Krabi wider.

Longtailboot bei Koh Poda in Krabi, Südthailand
Longtailboot vor der Küste von Koh Poda

Während Krabi-Stadt in der Regel nur für einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Koh Phi Phi oder Koh Lanta besucht wird, zieht der Hauptstrandort Ao Nang viele Besucher an. Es ist ein echter Urlaubsort in Thailand! Es gibt viele Restaurants, Bars, Märkte auf den Straßen und natürlich eine Menge toller Strände, die man besuchen kann.

Ausblick auf Chicken and Tub Island
Ausblick auf Chicken and Tub Island

Außerdem ist Ao Nang ein großartiger Ort, um die Inseln vor der Küste auf einer Tour zu besuchen. Sie können dies mit organisierten Touren tun oder einfach ein Ticket am Ao Nang Beach kaufen und mit einem Longtail-Boot nach Koh Poda oder zu anderen Inseln fahren. Auch der beliebte Railay oder Tonsai Beach sind nur eine kurze Bootsfahrt entfernt.

Alle Artikel über Ao Nang und die gesamte Region finden Sie in unserer Krabi Kategorie.

Unser Hoteltipp für Ao Nang: Deevana Krabi Resort

Phuket

Phuket ist die größte Insel Thailands und ein attraktives Urlaubsziel. Die Insel bietet alles, was das Herz begehrt. Schöne Strände, tolle Aussichtspunkte, Tempel, Nachtleben und unzählige Ausflugsmöglichkeiten. Phuket ist absolut vielfältig.

Der Große Buddha von Phuket, Thailand
Der Große Buddha von Phuket

Bei einem Urlaub auf Phuket kann man sich direkt im Epizentrum der Insel aufhalten, rund um die Buchten von Patong, Karon oder Kata. Dort finden Sie die meisten Angebote an Unterhaltung, Nachtleben oder Restaurants. Allerdings ist es dort auch sehr touristisch und lebhaft. Etwas ruhiger geht es dagegen in den Orten Rawai oder Chalong zu, wenn Ihnen das lieber ist. Wir persönlich würden immer die ruhigere Variante wählen.

Blick auf den Freedom Beach in Phuket
Blick auf den Freedom Beach

Auch Phuket Town hat mit seinen alten und teilweise sehr bunten Stadthäusern, dem wöchentlichen Sonntags-Nachtmarkt und dem Khao Rang Hill einiges zu bieten. Darüber hinaus kann man von Phuket aus auch die umliegenden paradiesischen Inseln wie Koh Yao Yai, Kon Bon, etc. besuchen oder mit dem Boot nach Koh Phi Phi fahren.

Weitere Informationen über Phuket und die Umgebung finden Sie in unseren Artikeln in der Kategorie Phuket.

Unser Hoteltipp für Phuket: Lemonade Phuket

Khao Lak

Khao Lak ist perfekt für einen ersten Thailand Strandurlaub für Anfänger. Allerdings könnte der Name etwas verwirrend sein, denn mit Khao Lak ist nicht das gleichnamige kleine Dorf gemeint, sondern eine ganze Region, die sich über mehrere Kilometer an der Westküste Thailands erstreckt.

Der Coconut Beach in Khao Lak, Thailand
Coconut Beach von Khao Lak

Die beiden meistbesuchten Orte der Region Khao Lak sind Bang La On und Bang Niang. Hier gibt es viele Restaurants, den Nang Thong und Bang Niang Beach sowie Banken, Massagen und viele Einkaufsmöglichkeiten.

Nördlich dieser beiden Orte findet man jedoch die schöneren Strände wie Pakweep Beach, Khuk Khak Beach oder Coconut Beach. Sie sind leicht mit einem Sammeltaxi oder auf eigene Faust mit einem Roller zu erreichen.

Der Bang Niang Nachtmarkt in Khao Lak
Der Bang Niang Nachtmarkt

Aber das ist nicht alles, was Khao Lak bietet. Es gibt Wasserfälle, Aussichtspunkte oder auch die beliebten Touren zu den Similan- oder Surin-Inseln vor der Küste von Khao Lak. Viele Gäste machen auch gerne einen Tagesausflug in den Khao Sok National Park, der zwischen Khao Lak und Surat Thani liegt. Unserer Meinung nach ist Khao Sok eine der schönsten Gegenden im Süden Thailands und man sollte den Nationalpark unbedingt besuchen.

Unser Hoteltipp für Khao Lak: Fasai House

Koh Samui

Nach Phuket und Koh Chang ist Koh Samui die drittgrößte Insel Thailands. Sie liegt im Südosten des Golfs von Thailand und ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsziel. Die tropische Insel zeigt sich sehr abwechslungsreich und bietet eine ganze Reihe von Aktivitäten und Touren. Wir kommen immer wieder gerne nach Koh Samui zurück, auch wenn wir die Insel schon sehr gut kennen.

Der ruhige und friedliche Baan Tai Beach auf Koh Samui, perfekt für einen Strandurlaub in Thailand
Der ruhige und friedliche Baan Tai Beach

Entdecken Sie wunderschöne Strände abseits der Touristenmassen von Chaweng oder Lamai. Besuchen Sie die Wahrzeichen von Koh Samui wie den Großen Buddha oder den Großmutter- und Großvaterfelsen, betrachten Sie die Insel im Jungle Club von oben, schlendern Sie über die vielen Märkte oder entspannen Sie sich einfach bei einer Thai-Massage. Es gibt viel zu tun im Urlaub und langweilig wird es auf Koh Samui garantiert nie.

Die Laem Sor Pagode im Süden von Koh Samui
Die Laem Sor Pagode im Süden von Koh Samui

Zudem, die umliegenden Inseln wie Koh Madsum, Koh Phangan, Koh Tao und viele mehr sind beliebte Tagesausflüge von Koh Samui aus. Da ist bestimmt das Richtige für Sie dabei, wenn Sie auf der Suche nach einem schönen Strandurlaub sind.

Viele weitere Informationen über die beliebte Urlaubsinsel finden Sie in unserer Koh Samui Kategorie.

Unser Hoteltipp für Koh Samui: Amari Koh Samui

Pattaya

Auch wenn Pattaya keinen so guten Ruf hat, ist es dennoch ein beliebtes Ziel für einen Urlaub in Thailand. Viele Menschen wissen das tolle Angebot in Pattaya zu schätzen, denn abgesehen von den Rotlichtvierteln und dem Nachtleben hat die Stadt und ihre Umgebung eine Menge zu bieten.

Der Buddha-Berg außerhalb von Pattaya in Thailand
Der Buddha-Berg

Ein Tagesausflug nach Koh Larn ist eine tolle Alternative zu den nicht so schönen Stränden von Pattaya. Auch die Erkundung der umliegenden Gebiete wie der Buddha Mountain, Sanctuary of Truth, der Nong Nooch Botanical Garden oder der Wat Yansangwararam zeichnen ein ganz anderes Bild von Pattaya.

Blick über Pattaya
Blick über Pattaya

Das Angebot an Lebensmitteln ist in Pattaya riesig und meist günstiger als in anderen Urlaubsorten in Thailand. Das hat uns wirklich positiv überrascht. Pattaya hat definitiv mehr zu bieten als nur das Rotlichtviertel, man muss nur hinter die bekannte Fassade schauen. Aber auch das südlich von Pattaya gelegene Jomtien ist eine gute und ruhige Alternative für einen Strandurlaub in Thailand.

Erfahren Sie mehr in unserer Kategorie Pattaya.

Unser Hoteltipp für Pattaya: Im Mind Exclusive

Natürlich gibt es noch viele weitere Orte in Thailand, an denen man einen tollen Urlaub verbringen und Erinnerungen sammeln kann. Dies ist nur ein Überblick für Thailand-Einsteiger, denn die meisten dieser Orte sind auch ohne große Vorkenntnisse leicht zu erreichen.

Es gibt z.B. noch eine Reihe anderer schöner Inseln, die viel unbekannter und abgelegener sind. Für einen ersten Besuch in Thailand kommen sie aber oft nicht in Frage, da die Anreise schwieriger oder nur auf eigene Faust möglich ist. Mehr über das Land erfahren Sie in unserer Thailand-Kategorie, in der Sie unzählige weitere Ziele abseits der touristischen Hotspots finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.