Menü Schließen

Die Wachtel-Diät mit einer Liste ihrer Lieblingsnahrungsmittel…

Shaun Bird | Aktualisiert: November 12, 2020

Die Wachtel ist einer der bekanntesten Niederwildvögel und kommt in vielen Varianten auf allen Kontinenten außer der Antarktis vor.

Hunde, die einen Schwarm dieser Vögel aus dem Unterholz aufscheuchen, sind eine klassische Jagdszene, während es ebenso viele gibt, die die Wachteln lieber füttern würden, aber was essen Wachteln?

Die meiste Zeit über sind Wachteln Körnerfresser, das heißt, sie ernähren sich fast ausschließlich von Körnern und Samen, aber das hängt ganz von der Jahreszeit ab.

Wachtel

Selbst wenn Körner und Samen im Überfluss vorhanden sind, besteht ein kleiner Prozentsatz der Nahrung des Vogels immer noch aus Insekten und Blattgrün.

Während der Brutzeit steigt der Prozentsatz der gefressenen Insekten auf bis zu 60-69%, da die Vögel so viel Protein wie möglich suchen.

Später im Jahr, wenn die Samen nicht mehr so zahlreich vorhanden sind, wenden sich diese Vögel den grünen Blättern und kleinen Früchten in ihrer Reichweite zu, um ihre Ernährung zu ergänzen.

So ist er zwar manchmal ein Körnerfresser, aber im Großen und Ganzen ist er ein Allesfresser. Innerhalb dieser großen Futterkategorien hat der bodenbrütende Vogel jedoch seine Vorlieben.

Samen und Körner

Außerhalb der Brutzeit im Frühjahr machen Samen und Körner den größten Teil der Nahrung der Wachtel aus. Dies bestimmt ihre Wahl des Lebensraums, in oder in der Nähe von Feldern mit Gras, Getreide und Sträuchern.

Weizenähren

Getreide

Wachteln haben eine Vorliebe für harte Samen und sind wählerisch, wenn es um die Größe und Gleichmäßigkeit ihres Futters geht. So ist es nicht verwunderlich, dass sie alle gängigen Getreidearten mögen.

Wachteln fressen am liebsten die getrockneten und gehärteten Körner, die auf dem Boden liegen. Häufig findet man einen Schwarm, der unter dem Schutz der folgenden Getreidearten am Boden kratzt und pickt.

List of Grains Quails Eat

  • Millet
  • Wheat
  • Rye
  • Oats
  • Cracked Corn
  • Broken Rice
  • Barley
  • Sorghum

When readily available, such fare provides them with all the vitamins and minerals they require — when they are not raising chicks.

Nutritional Benefits of Grains to Quails

  • Protein
  • Healthy Fats
  • Carbohydrates
  • Fibre
  • Vitamin A
  • Vitamins B-6, B-7, B-12
  • Vitamin C
  • Calcium
  • Iron
  • Folate
  • Magnesium
  • Manganese
  • Potassium

Additionally, this type of feed contains a variety of amino acids that help to reduce inflammation and illness.

Some seeds, such as flax and sunflower seeds, are rich in oils that sustain feather health and waterproofing.

Other Seeds Quails Eat

Quail are not limited to grain crops. They will eat the seeds of forbs, which are more commonly referred to as herbs or weeds, depending on how useful they are to humans.

foxtail

The seeds of various grasses make a good meal, as well. As long as the seeds are the right size, shape, and consistency, these game birds are game to try them.

List of Plant Seeds That Quails Eat:

  • Annual Broomweed
  • Ragweed
  • Foxtail
  • Snow on the Mountain
  • Queen’s-delight
  • Cowpen Daisy
  • Texas Croton
  • Buffalo-bur
  • Johnsongrass
  • Plains Bristlegrass

Many of these plants are not only sources of food, but also provide camouflage and protection. The Buffalo-bur in particular is an example of the thorny brush that quails favor.

Leafy Greens and Other Vegetables

When seeds become scarce, quail turn to the plants themselves to fulfil their dietary needs. That’s not to say they eat the same plants that furnish their favourite seeds, however.

Broccoli

When it comes to flowers and greens, quail naturally prefer those low to the ground, with the most nutritious bits within their reach.

List of Flowers & Greens That Quails Eat:

  • Clover
  • Lettuce
  • Peas
  • Celery
  • Lotus
  • Broccoli
  • Thistle
  • Radish
  • Honeysuckle
  • Red Maids

Foraging these plants allows quail to maintain balanced nutrition in the absence of their main food source. Blattgemüse enthält viele der gleichen Vitamine und Mineralien wie Samen.

Es gibt jedoch Abstriche, vor allem beim Fett- und Proteingehalt.

Blattgemüse enthält praktisch kein Fett und nur wenig Protein, was es als Hauptnahrungsmittel für Wachteln ungeeignet macht.

Dagegen haben diese Pflanzen einen höheren Gehalt an Vitamin A, C, D und K als die meisten Samen. Durch den Prozess der Photosynthese entstehen in diesen Pflanzen zusätzliche Aminosäuren und Verbindungen, wie zum Beispiel:

  • Biotin: Hilft bei der Erhaltung der Gesundheit von Federn und Haut.
  • Cholin: Erleichtert das Zellwachstum und die Stoffwechselfunktionen.
  • Inositol: Hilft, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und den Schlaf zu regulieren.
  • Bioflavonoide: A class of powerful antioxidants that provide resistance to disease and illness.

Leafy greens and vegetables rarely account for more than 10-15% of a quail’s diet and are often much lower than that.

Quail like the occasional salad, but for their entrees they prefer more substantial fare.

Insects and Invertebrates

During the breeding season, you would be forgiven for believing that quails are actually insectivores.

From April-June, while they are building their nests and rearing their chicks, invertebrates make up over 60% of their total diet.

mealworms

List of Invertebrates That Quails Eat:

  • Crickets
  • Grasshoppers
  • Mealworms
  • Beetles
  • Moths
  • Caterpillars
  • Wasps
  • Bees
  • Ants
  • Roaches
  • Spiders
  • Scorpions
  • Worms

This isn’t unusual among birds. Die Eiablage ist energieintensiv, und nach dem Schlüpfen brauchen die Küken vor allem Eiweiß für ihre Entwicklung.

Wachteleier

Saatgut und Getreide bieten zwar etwas Eiweiß, aber pflanzliches Eiweiß ist unvollständig. Nur ein bestimmter Prozentsatz davon kann sinnvoll verstoffwechselt werden, wobei dieser Prozentsatz von Art zu Art variiert.

Das in wirbellosen Tieren enthaltene Eiweiß ist vollständig, und das ist der Hauptvorteil. Diese Kriechtiere können aber auch reich an den Vitaminen A, C, D, E, K und allen Vitaminen der B-Gruppe sein.

Sie enthalten auch Spuren von nützlichen Mineralien wie Kalzium, Eisen, Kalium und Kupfer. Damit Wachteln von diesen Vorteilen profitieren können, müssen sie eine Vielzahl wirbelloser Tiere fressen.

So können sowohl die brütenden Eltern als auch das zwitschernde Kind Ernährungsdefizite auf dem Weg vom Schlüpfling zum Jungtier vermeiden.

Beeren und andere Früchte

Gemeinsam mit Gemüse sind Früchte normalerweise nicht die erste Wahl für Wachteln.

Yet, in territories and times where the greatest nutrition can be gained from these sweet bits of plant flesh, quail won’t hesitate to fill their beaks.

huckleberries

As with other categories of food, these ground feeders prefer options that are down on their level. This isn’t limited to fruits that grow close to the ground.

Whatever falls to the earth is a potential meal.

List of Fruits and Berries That Quail Eat:

  • Huckleberries
  • Blackberries
  • Currants
  • Grapes
  • Apples
  • Cucumber
  • Serviceberries
  • Snowberries
  • Dragon Fruit
  • Saguaro
  • Prickly Pear
  • Cholla

Fruits

The fructose in fruit provides the sort of ready energy that can fuel this bird’s active metabolism, and the moisture in the juice can keep them hydrated.

Der Zucker ist jedoch ein zweischneidiges Schwert, denn es braucht nicht viel, um die Gesundheit des Vogels zu gefährden.

Glücklicherweise ist das Risiko, an Diabetes zu erkranken, bei Wildvögeln sehr gering, da sie von Natur aus Fett als Energiequelle bevorzugen und die verzehrten Kohlenhydrate schnell verbrennen.

Beeren

Beeren werden oft zu den Superfoods für den Menschen gezählt, und viele ihrer ernährungsphysiologischen Vorteile gelten auch für Wachteln.

Sie haben einen sehr hohen Vitamingehalt, insbesondere Vitamin C und K, und sind eine gute Quelle für Ballaststoffe.

Der Extrakt von Brombeeren gilt als antibakteriell, was bedeutet, dass er die Bildung ungesunder Bakterien in der Wachtelkultur verhindern kann.

Brombeeren

Ihre Antioxidantien werden mit einer verbesserten geistigen Funktion und der Leistungsfähigkeit des Immunsystems in Verbindung gebracht.

Heidelbeeren sind vollgepackt mit Antioxidantien, die nur von Preiselbeeren übertroffen werden. Sie helfen beim Muskelaufbau, erhalten die Sehkraft, beugen Krebs vor und vieles mehr.

Alle diese Vorteile sind in einem kleinen, wachtelfreundlichen Paket verpackt.

Die Wirkungen sind stark genug, dass zumindest einige von ihnen durch den winzigen Prozentsatz der Früchte und Beeren, die diese Vögel tatsächlich verzehren, übertragen werden.

Nüsse und Hülsenfrüchte

Wachteln mögen Nüsse, und es ist leicht zu erkennen, warum. Das innere Fruchtfleisch ist reich an Fett und Eiweiß und hat die Härte und Textur, die diese Vögel mögen.

Eicheln

Aber Nüsse sind groß, und die dickeren Schalen können für die kleinen Schnäbel von Wachteln ein Problem darstellen. In freier Wildbahn ernähren sie sich am ehesten von Eicheln, an die man relativ leicht herankommt.

Zerbrochene Nussstücke aus den Mahlzeiten von Eichhörnchen und anderen Tieren sind beste Beute.

List of Nuts That Quail Eat:

  • Acorns
  • Hazelnuts
  • Pecans
  • Cashews
  • Hickory Nuts
  • Peanuts

Tree nuts tend to have a low carb to fat ratio, and fair protein. They have decent amounts of vitamin and mineral content, similar to that of grains.

Shelled and broken into small pieces, they can make a meal very similar to grains and seeds. For this reason, they are often a part of quail feed mixtures for farm-raised animals.

Peanuts are much more nutrient-dense than tree nuts, however.

The fat content is very high, which could result in obesity in birds fed mainly on these legumes, but makes them an attractive feed-in colder months.

What Do Quail Chicks Eat?

Quail chicks eat insects exclusively, which makes the sudden change in the adult’s diet during the breeding season all the more understandable.

Wachtelküken

Zwischen 7 und 14 Eier befinden sich in einem Gelege, was bedeutet, dass die Wachteleleltern viele Mäuler zu stopfen haben.

Glücklicherweise sind die Küken schnell in der Lage, sich selbst zu ernähren, aber die Mutter achtet darauf, sie mit eiweißreichen Mahlzeiten zu versorgen.

Alle Insekten und wirbellosen Tiere, die die erwachsenen Wachteln fressen, können auch von ihren Jungen aufgenommen werden. In Gefangenschaft kann diese Ernährung mit eiweißreichen Pellets oder anderem Futter simuliert werden.

Fazit

Die Wachtel ist ein weiteres Beispiel für eine intelligente und anpassungsfähige Vogelart.

Ob in Gefangenschaft oder in freier Wildbahn, diese Vögel wissen instinktiv, welche Nahrung nicht nur für sie selbst, sondern auch für den Fortbestand ihrer Art am besten ist.

F.A.Q’s – Beliebte Wachtel-Diät-Suchanfragen…

Fressen Wachteln Gras?

Ja, Wachteln können Gras fressen und es kann zu einer bestehenden gesunden Ernährung aus grünem Blattgemüse und kleinen Mengen Obst hinzugefügt werden.

Frisches Gras liefert außerdem zusätzliches Wasser, das die Wachtel hydriert und gesund hält.

Können Wachteln Brot fressen?

Um die Frage zu beantworten, ob Wachteln Brot fressen, muss man sagen: Ja, Wachteln können und werden Brot fressen. Allerdings sind die meisten Brotsorten von geringem Nährwert, vor allem Weißbrot.

Es gibt gesündere Futterarten, die man kaufen oder verwenden kann, um Wachteln anstelle von Brot zu füttern, wie Hafer, Gerste, Weizen und Bruchreis.

Können Wachteln Spinat essen?

Ja, Wachteln können Spinat essen. Er sollte gewaschen, geschnitten und zusammen mit anderen fein geschnittenen Stücken grünen Blattgemüses gefüttert werden.

Weitere schmackhafte Gemüsesorten, die Wachteln fressen, sind Brokkoli, Kohlblätter, Salat und Erbsen.

Können Wachteln ungekochten Reis essen?

Ja, Wachteln essen gerne ungekochten Reis. Die meisten Vögel fressen Reis, aber leider hat er den schlechten Ruf, schlecht für Vögel zu sein. Das ist falsch! Vögel fressen schon seit Jahren Reis…

Wie bei allen Vögeln kann es vorkommen, dass einige Vögel aus reiner Vorliebe keinen Reis essen.

Können Wachteln Erdbeeren essen?

Ja, Wachteln können und wollen Erdbeeren essen, und sie sind bei Wachteln sehr beliebt. Erdbeeren kann man kaufen und tiefgefroren aufbewahren, so dass sie das ganze Jahr über ein Leckerbissen sind.

Um Ihren Wachteln eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung zu bieten, können Sie die Erdbeeren mit anderen beliebten und leckeren Früchten mischen, wie Brombeeren, Himbeeren und Heidelbeeren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.