Menü Schließen

Die White Whiskey Bucket List: 12 ungealterte Whiskeys, die Sie mindestens einmal probieren müssen

Weißer Whiskey ist die älteste Whiskeysorte, aber das merkt man der Whiskey-Industrie nicht an, denn sie ist noch recht neu. Die Brennereien beginnen gerade erst, ihn auf breiter Front zu vermarkten, und die Verbreitung ist genau so, wie man es erwarten würde. Handwerkliche Brennereien bringen neue Varianten von ungealterten Destillationen auf den Markt, haben Erfolg und dann kommen größere Brennereien, um sich einen Teil des süßen, süßen Marktanteils zu sichern. Wir wollen ihnen aber keinen Vorwurf machen. Sie tun alles, um ein paar neue Flaschen eines äußerst trinkfreudigen Whiskey-Genres auf den Markt zu bringen. Hier sind die besten weißen Whiskey-Flaschen, die Sie kaufen können.

Troy & Sons Platinum

Im Rennen um den Titel des authentischen, legalen amerikanischen Moonshine macht Troy & Sons Platinum eine gute Figur. Er wird aus weißem Mais und Quellwasser aus den Appalachen hergestellt, zwei Dinge, von denen wir annehmen, dass die alten Leute mit ihren Hinterwäldler-Destillierapparaten eine ganze Menge davon verwendet haben. Und obwohl man sich über die Semantik der Frage streiten könnte, ob ein Moonshine sowohl legal als auch Moonshine sein kann, würde man sich einen verdammt guten Whiskey entgehen lassen. Link

XXX Shine Whiskey

In diesem Rennen (dem Rennen um authentischen, legalen amerikanischen Moonshine) scheint XXX Shine Whiskey ebenfalls gute Chancen zu haben, zu gewinnen. Er wird in Philadelphia hergestellt und erinnert daran, dass Pennsylvania in den finsteren Tagen der Prohibition mehr als seinen gerechten Anteil an Schnaps hergestellt hat und dass der Prinz der Prohibition aus Pennsylvania stammte. Außerdem schmeckt der Whiskey gut, was eine Art Voraussetzung dafür ist, bei einem Whiskey-Wettbewerb zu gewinnen. Link

Buffalo Trace White Dog

Weißer Whiskey erfreut sich immer größerer Beliebtheit, was bedeutet, dass auch größere Brennereien auf diesen Trend aufspringen werden. Haben Sie nicht bemerkt, dass Jim Beam einen Rye herausbrachte, als die Leute anfingen, Manhattans so zu trinken, wie sie ursprünglich hergestellt wurden? Aber nur weil sie große Brennereien sind, heißt das nicht, dass sie keine anständigen Sachen machen. Ihr White Dog Whiskey trifft definitiv die rustikale Einfachheit des frühen weißen Whiskeys und eignet sich hervorragend als Einstieg in diesen Stil. Wenn Sie sich nicht trauen, mit legalem Moonshine zu experimentieren, ist dies ein guter Anfang. Link

Hudson New York Corn Whiskey

Tuthilltown Spirits ist die Brennerei, die hinter den Hudson New York Whiskeys steht, einem Whiskey, den Sie vielleicht als den Whiskey kennen, von dem alle sagen, dass Sie ihn schon längst probiert haben sollten, für den Sie aber scheinbar nie das Geld zusammenkratzen können (es ist eine 375-ml-Flasche zu einem Premiumpreis). Aber wenn Sie es können, ist ihr ungealterter Whiskey es wert, sich dafür zu verschulden. Die Behauptung, dass der Whiskey fast wie gebuttertes Popcorn schmeckt, ist nicht unbegründet, denn jeder Schluck erinnert daran, dass Bourbon aus Mais hergestellt wird und nach Mais schmecken sollte, aber nur nach den guten Teilen von Mais, so wie wenn man Maiskolben mit Butter bestreicht. Und das ist köstlich. Link

Old Smoky Mountain Original

Old Smoky war unser Einstieg in die Welt des weißen Whiskeys und wir könnten nicht zufriedener sein mit dem, was wir als erstes Glas gewählt haben. Er hat all die Süße, die wir an Whiskey mögen, ist sehr weich, lässt sich gut mischen (falls Sie dazu neigen) und wird in einem stereotypen Einmachglas geliefert. Was uns wirklich überrascht hat, war, wie schnell der Rausch eintritt. Wir haben nicht schneller oder mehr getrunken als sonst, aber wir haben es ziemlich früh gespürt. Wenn man nicht aufpasst, könnte man ein Problem bekommen, aber dann ist man selbst schuld. Link

Death’s Door White Whisky

Death’s Door White Whiskey hat es gerade auf unsere Liste der Craft Whiskeys geschafft und diente als Teilinspiration für die Zusammenstellung dieser Liste. Er hält sich nicht ganz an die unausgesprochenen Regeln des weißen Whiskeys. Er wird aus völlig anderen Getreidesorten hergestellt, mit Champagnerhefe vergoren und in ungekohlten Fässern gereift. Es handelt sich eindeutig um einen Whiskey, aber es sind auch Spuren von Tequila, Wodka und Gin zu erkennen. Er ist immer noch klar, so dass er als weißer Whiskey bezeichnet werden kann, aber er folgt keiner der Regeln, die für einen einzelnen Alkohol gelten. Er ist einzigartig, das wollen wir damit sagen. Link

Virginia Lightning

Virginia Lightning ist ein altes Familienrezept, das in ein bescheidenes kommerzielles Unternehmen umgewandelt wurde, und wir müssen sagen, dass wir froh sind, wer auch immer Chuck ist (vermutlich Chuck Belmont, da er von den Familienbrennern auf der Belmont Farm hergestellt wird), dass er beschlossen hat, das Geheimnis seiner Familie zu teilen. Es handelt sich um eine Art „Farm to Table“-Whiskey, bei dem die Familie den Mais anbaut, den sie zur Herstellung ihres Whiskeys benötigt. Es ist ein Whiskey, der nur wenig Schnickschnack enthält, so wie Großmutters Apfelkuchenrezept nicht viel mit seltsamen Aromen oder neu erfundenen Gewürzen zu tun hat, aber wir würden ihn trotzdem wählen, bevor wir irgendetwas aus der Hipster-Bäckerei kaufen, die einen dekonstruierten Apfelkuchen anbietet. Link

Pinckney Bend American Corn Whiskey

Eine Sache, die die Aufhebung der Prohibition den Schwarzbrennern erlaubte, war, in ihrer Branche zu experimentieren, während sie sich auf ein sicheres Einkommen stützen konnten. Diejenigen, die ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Gin aus der Badewanne verdienten, konnten sich in die Öffentlichkeit begeben, ein Geschäft aufbauen und ihr Produkt verfeinern. Das soll nicht heißen, dass die Wurzeln von Pinckney Bend in miserablen Spirituosen liegen. Das tun sie wahrscheinlich nicht. Wir wollen damit nur sagen, dass man einen Schnaps mit so viel Geschmack nicht durch das Destillieren in einer Senke im Wald erhält. Man muss die ständige Bedrohung durch die Bundespolizei aus dem Weg räumen, um wirklich gut brennen zu können. Link

Popcorn Sutton

Für das Moonshining-Establishment, zumindest soweit wir das beurteilen können, hat Popcorn Suttons Moonshine das gleiche Gewicht wie einer der Qualitätsbourbons, die die Prohibition überlebt haben. Dieser weiße Whiskey stammt von Marvin „Popcorn“ Sutton, einem Mann, der seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von illegalem Schwarzbrand auf der Ladefläche seines Ford-Trucks Modell A verdiente. Dieser Whisky ist so ehrlich wie kein anderer, den man heutzutage legal kaufen kann, also sollten Sie sich ansehen, was es damit auf sich hatte. Link

Platte Valley Moonshine

Die Hälfte der nostalgischen Anziehungskraft von Moonshine rührt von der einzigartigen Art und Weise her, wie er verpackt wurde (die andere Hälfte kommt von der fast unvorstellbaren Verrücktheit und Gewalt). Platte Valley hat das verstanden und füllt seinen ungealterten Whiskey in ein Keramikgefäß ab, das an die Vorliebe der Looney Tunes für Triple-X-Schnaps erinnert. Und obwohl sie den Gast mit einem Verpackungstrick in die Tür locken können, beweisen sie schnell, dass sie ihn nicht brauchen, um ihn zum Bleiben zu bewegen. Ihr Whiskey ist eine stolze Ergänzung der jahrelangen Tradition des „Moonshining“ im amerikanischen Süden. Wie viele der anderen Whiskeys ist auch dieser ein reiner Maiswhiskey, der sich sowohl für Cocktails als auch pur gut eignet. Link

Lincoln County Lightning

Ob sie nun wahr ist oder nicht, die Geschichte von Prichard’s Distillery über eine ihrer ersten Verkostungen ist zu schön, um sie nicht zu erzählen. Angeblich beschrieb eine kleine alte Dame ihren ersten Schluck mit den Worten: „Das ist wie Maisbrot in einer Flasche… mit einem Kick.“ Für alle weißen Whiskeys da draußen gilt: Die kleine alte Dame hat recht. Lincoln County Lightning trifft den Geschmack von Mais auf den Punkt. Er ist süß und kräftig, aber dennoch leicht zu trinken. Denken Sie daran, dass es fast unmöglich ist, sich selbst davon abzuhalten, ein ganzes Tablett Maisbrot zu essen, und Sie verstehen genau, was wir meinen. Link

Stillhouse Clear Corn Whiskey

Dies ist ein weiterer dieser Whiskeys, bei denen die Verpackung einen anzieht und die Aromen einen zum Bleiben bewegen. Unabhängig davon, welche Sorte man kauft, wird jeder Whiskey in einer nach Terpentin/Motoröl/Farbverdünner/Industriereiniger aussehenden Edelstahldose geliefert, mit einem kräftigen Rot als Hauptfarbe und einer anderen Themenfarbe für die Geschmacksrichtungen. Ihr weißer Whiskey erhält ein gediegenes, stahlgraues Etikett, das wir ästhetisch ansprechend und passend zu den Aromen finden. Wie die meisten weißen Whiskeys eignet er sich sowohl zum Mischen als auch zum puren Verzehr, obwohl die meisten Leute der Meinung sind, dass das Mischen des Whiskeys die bereits vorhandenen charakteristischen Aromen nicht mindert. Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.