Menü Schließen

Jedes Mitglied der Simpsons-Darsteller Nettovermögen

Die Simpsons sind eine der kultigsten und einflussreichsten Fernsehserien der Geschichte, die sich über zwei Jahrzehnte erstreckt und mehr als 600 Episoden umfasst, wodurch die gelbe Familie zu einer der bekanntesten der Welt wurde.

Wer hätte gedacht, dass eine Welt voller verrückter gelber Figuren so ein großer Hit werden würde, wie sie es geworden ist. Jeder hat mindestens eine Folge des Zeichentrickfilms gesehen, aber viele Leute wissen nicht, wer die Stimmen der Figuren spricht.

Die Welt weiß vielleicht, wer Bart Simpson und Homer Simpson sind, aber nicht jeder weiß, wer ihnen im Studio zu ihrer Persönlichkeit verhilft. In dieser Liste geben wir diese Informationen und verraten auch das Nettovermögen dieser Schauspieler.

10 Tress MacNeille (Nettowert: 10 Millionen Dollar)

Tress MacNeille arbeitet seit 1990 bei den Simpsons und ist damit eine der dienstältesten Synchronsprecherinnen der Serie, was einer der Gründe dafür ist, dass sie ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar aufbauen konnte.

In der Zeichentrickserie spricht MacNeille eine Reihe von Springfield-Lieblingen wie Agnes Skinner, Opal und die verrückte Katzendame, neben vielen anderen.

Außerhalb der Simpsons hat MacNeille in einer Reihe von Shows mitgewirkt, wie z.B. Disney’s House of Mouse, Courage the Cowardly Dog, Rugrats, All Grown Up! und Chip ’n Dale Rescue Rangers.

9 Frank Welker (Nettowert: $15 Million)

Frank Welker spricht eigentlich keine Menschen bei den Simpsons, aber er ist bekannt für seine Rollen, in denen er die meisten Tiere der Serie spricht, wie etwa Santa’s Little Helper und Snowball.

Durch die Stimme von Tieren hat der Komiker sein Nettovermögen auf 15 Millionen Dollar gesteigert, wobei eine seiner bekanntesten Rollen außerhalb von Springfield ebenfalls mit einem Tier zu tun hat, denn er hat auch schon Scooby-Doo gesprochen.

Bei Scooby-Doo begann Welker tatsächlich als Stimme von Fred, was vielleicht seine größte und bekannteste Rolle bis heute ist.

8 Pamela Hayden (Nettowert: $25 Million)

Pamela Hayden ist ein wiederkehrendes Mitglied der Simpsons-Besetzung, und obwohl sie nicht Teil der engen Hauptgruppe ist, ist Hayden jemand, der seit 1989 Stimmen für die Serie liefert.

Zu den Charakteren, an denen sie gearbeitet hat, gehören Todd Flanders, Miss Springfield und Rod Flanders, aber ihr bekanntester Charakter ist zweifellos Millhouse Van Houten, einer der größten Charaktere in der Geschichte der Serie.

Durch ihre Arbeit an Serien wie Die Simpsons, Recess und Hey Arnold! konnte sie im Laufe ihrer Karriere als Synchronsprecherin ein Nettovermögen von 25 Millionen Dollar aufbauen.

7 Julie Kavner (Nettowert: 50 Millionen Dollar)

Julie Kavner hat die große Ehre, eine der berühmtesten Figuren der Fernsehgeschichte zu verkörpern, denn sie ist die Stimme von Marge Simpson, die ohne Zweifel eine der großartigsten Figuren in der Geschichte von „Die Simpsons“ ist.

Marge ist oft die Stimme der Vernunft und ihre markante und unverwechselbare Stimme ist eine, die viele auf der ganzen Welt wiedererkennen werden, weshalb Kavner in der Lage ist, 300.000 Dollar pro Folge zu verdienen.

Kavner hat ein Nettovermögen von 50 Millionen Dollar, das sie hauptsächlich ihrer Rolle als Marge verdankt, obwohl sie auch als Autorin und Synchronsprecherin tätig ist, wenn sie nicht gerade für die Fernsehserie vor der Kamera steht.

6 Nancy Cartwright (Nettowert: $60 Million)

Nancy Cartwright ist ein weiteres Mitglied der Stammbesetzung der Simpsons, wobei Nancy die Stimme für zwei Mitglieder der Simpsons-Familie spricht, obwohl eines davon nicht allzu viel Arbeit erfordert, da sie die Geräusche für Maggie macht.

Trotz der Tatsache, dass sie eine Frau ist, stellt Nancy die Stimme von Bart Simpson dar. Sie ist in der Lage, seine hohe Stimme perfekt wiederzugeben, wobei das klassische Lachen und die Kommentare ihr zu einem Nettovermögen von 60 Millionen Dollar verhelfen.

Nancy leiht auch vielen anderen Charakteren der Serie ihre Stimme, wie z. B. Nelson und Ralph Wiggum, was sie zu einer der kultigsten Synchronsprecherinnen der Welt macht.

5 Kelsey Grammer (Nettowert: 60 Millionen Dollar)

Trotz der Tatsache, dass Kelsey Grammer auf dieser Liste so weit oben steht, spricht der legendäre Schauspieler eigentlich nur eine Figur bei den Simpsons, allerdings eine der beliebtesten und kultigsten Figuren der Serie, Sideshow Bob.

Der böse Handlanger von Krusty, dem Clown, ist eine regelmäßig wiederkehrende Figur in der Serie, da Bob verzweifelt versucht, Bart Simpson zu töten, und es ist Kelsey Grammer, der ihm die klassische Stimme leiht.

Trotz der Tatsache, dass er ein wichtiger Bestandteil der Serie ist, ist Grammer am besten für seine Rollen außerhalb der Simpsons in Serien wie Frasier und Cheers bekannt, was ihm zu einem Nettovermögen von 60 Millionen Dollar verhalf.

4 Harry Shearer (Nettowert: 65 Millionen Dollar)

Wie viele Synchronsprecher, die bei den Simpsons mitspielen, ist auch Harry Shearer jemand, der in der Serie eine Vielzahl von Charakteren spielt und nicht nur eine bestimmte Figur, was ihm zu einem Nettovermögen von 65 Millionen Dollar verholfen hat.

Shearer hat mit Ned Flanders und Mr. Burns einige der größten Charaktere in der Geschichte der Serie verkörpert. Burns, wobei Shearer die Fähigkeit besitzt, völlig unterschiedliche Klänge darzustellen, was eine brillante Fähigkeit ist.

Interessanterweise verließ Shearer vor kurzem die Zeichentrickserie und ließ nach 26 Jahren in der Fernsehshow einen 14-Millionen-Dollar-Deal auf dem Tisch liegen, um anderen Unternehmungen nachzugehen, was bedeutet, dass jemand Neues seine Rolle übernehmen muss.

3 Dan Castellaneta (Nettowert: 75 Millionen Dollar)

„Doh!“ Das ist ein Satz, den jeder kennt, und Dan Castellaneta ist der Mann, der ihn sagen darf, wahrscheinlich mehr als jeder andere dieses Wort in der Geschichte der englischen Sprache jemals gesagt hat.

Mit einem geschätzten Nettovermögen von 75 Millionen Dollar ist Die Simpsons eine Serie, die Castellaneta sehr gut gedient hat, wobei Homer Simpson seine Hauptrolle in der Karriere ist, obwohl er eine Reihe anderer Rollen in der Serie übernimmt.

Castellaneta spricht auch die Stimmen von Barney Gumble und Krusty dem Clown und wurde auch in anderen großen Zeichentrickserien wie Futurama eingesetzt, was zeigt, wie talentiert er ist.

2 Hank Azaria (Nettowert: $80 Million)

Hank Azaria ist jemand, den viele Leute wahrscheinlich wegen seiner Rolle in der Hit-Show „Friends“ kennen, aber seine Hauptrolle war die Arbeit bei „Die Simpsons“, wo Azaria in jeder Staffel mehrere Charaktere darstellte.

Azaria verdient derzeit 300.000 Dollar pro Folge der Simpsons, was eine unglaubliche Menge Geld für die Arbeit als Synchronsprecher ist, aber wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Charaktere er abdeckt, ist das keine große Überraschung.

Azaria, der ein Nettovermögen von 80 Millionen Dollar hat, spricht unter anderem den Comic Book Guy, Chief Wiggum und Apu, was zeigt, wie wichtig er für den Erfolg der Serie ist.

1 Yeardley Smith (Nettowert: 85 Millionen Dollar)

Yeardley Smith, die ein brillantes Nettovermögen von 85 Millionen Dollar hat, was keine große Überraschung ist, wenn man bedenkt, dass sie eine der Hauptfiguren in Lisa Simpson spricht, was eine unglaublich ikonische Stimme ist.

Smith ist jemand, den man vielleicht nicht erkennt, wenn man sie auf der Straße sieht, aber man würde sicherlich ihre Stimme wiedererkennen, wenn man sie sprechen hört, aber es ist überraschend, an eine prominente Schauspielerin mit einem so hohen Nettovermögen zu denken, die man vielleicht nicht erkennt.

Away from The Simpsons, Smith is a keen comedian who puts on sketch shows and even performed her own one-woman autobiographical show, which she continues to do alongside the cartoon show.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.