Menü Schließen

New York Workers‘ Compensation & Social Security Disability Benefits For A Knee Injury

Chronic Knee Pain: Ein häufiges Problem am Arbeitsplatz

Unsere Knie können zwar viel aushalten, doch mit der Zeit nutzt sich der Knorpel aufgrund von Alter und Verletzungen ab, und es können Probleme auftreten. Viele Knieprobleme wie Arthrose und Knorpelschäden können zu starken Schmerzen und Schwellungen führen, so dass es schwierig wird, zu arbeiten oder normalen Tätigkeiten nachzugehen. Chronische Knieschmerzen sind schwer zu behandeln und können eine Operation erforderlich machen. Noch wichtiger ist, dass Knieschmerzen Sie arbeitsunfähig machen können.

Auch wenn Sie keinen anstrengenden Beruf ausüben, können Sie mit der Zeit chronische Schmerzen entwickeln. Arbeiter, die auf harten Betonböden stehen oder gehen müssen, können mit der Zeit die Auswirkungen in ihren Knien spüren, vor allem wenn sie älter werden und der Knorpel im Knie zu degenerieren beginnt.

Stürze: Eine häufige Verletzung am Arbeitsplatz auf Baustellen

Stürze gehören zu den häufigsten Unfällen auf Baustellen, können aber auch an anderen Arbeitsplätzen auftreten. Tatsächlich sind schätzungsweise 1,3 Millionen Besuche in US-Notaufnahmen pro Jahr auf Stürze zurückzuführen.

Ein einfacher Sturz kann schwere Knieschäden und akute Knietraumata verursachen. Es gibt mehrere spezifische Verletzungen, die während und nach einem Sturz am Knie auftreten können. Nachfolgend einige Beispiele für Schäden, die bei einem Sturz an den Knien entstehen können:

Chrondromalacia patellae

Diese Art von Verletzung verursacht Schmerzen im Knie, wenn es nach einem Sturz gebeugt wird. Diese Art von Verletzung entsteht, wenn der Knorpel, der die Kniescheibe (Patella) bedeckt, nach einem Sturz direkt auf das Knie beschädigt wird. Wenn der Knorpel gerissen ist, treten bei Bewegung akute Schmerzen in der Knievorderseite auf. Neben den Schmerzen kann auch ein knirschendes oder klickendes Geräusch auftreten, wenn Sie das Knie beugen oder strecken. Auch eine Schwellung um die Kniescheibe herum kann auftreten.

Dislozierte Kniescheibe

Wenn man sich bei einem Sturz die Kniescheibe auskugelt, stößt man sie aus ihrer normalen Position an der Vorderseite des Knies. Ausgerenkte Kniescheiben können durch stumpfe Gewalteinwirkung wie bei einem Sturz entstehen oder erblich bedingt sein und sich durch einen Sturz verschlimmern.

Kniescheibenbruch

Bei einem Sturz kann die Kniescheibe an der Vorderseite des Knies brechen oder zerbrechen. Die meisten Brüche der Kniescheibe gehen mit Verletzungen und Schäden an den umliegenden Sehnen und Bändern einher. Es kommt zu starken Schmerzen im Bereich der Kniescheibe, insbesondere bei Bewegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.