Menü Schließen

Reddit – Depression – Ich willnichts mehr tun. Ich will nur noch im Bett liegen…

Als mein Vater während meines zweiten Jahres in der Highschool starb, habe ich so ziemlich auf Autopilot geschaltet (vorher hatte ich noch ein gewisses Gefühl, ein Pilot zu sein). Das Leben war mir egal, und ich war auch zu deprimiert, um mich um das Sterben zu kümmern. Ich hatte „Freunde“, aber ich habe sie nach dem Abschluss weggeworfen wie gebrauchtes Spielzeug, ich weiß immer noch nicht genau, warum sie während der HS mit mir zusammen waren, denn meine sozialen Fähigkeiten waren Müll lol. Gleich nach der Highschool ging ich auf die CMU, ein 4-Jahres-Studium, und dachte, es würde besser werden, aber das wurde es nicht. Ich habe mein Studium vor Ende des ersten Semesters abgebrochen und bin zurück nach Hause gegangen. Bald darauf schrieb ich mich am Community College ein, denn die Schule war das einzige Leben, das ich kannte. Der Wechsel von einer hoch angesehenen Universität (vor allem in meinem Hauptfach) zu einem beschissenen Community College zerstörte die Fragmente, die ich mir nach dem Tod meines Vaters zusammengeschustert hatte. Wenn ich nicht zum Unterricht ging, blieb ich immer in meinem Zimmer eingesperrt, lag auf meinem Bett und ließ meinen Körper verkümmern. In dieser Zeit hatte ich keine Freunde. Ich war der fette Kerl in der Klasse, der nicht wirklich duschte und immer die gleichen beschissenen Klamotten trug. Eine Oma aus der Familie meines Vaters ist gestorben, die mir ehrlich gesagt ziemlich egal war (und irgendwie immer noch ist), und das war eine Frau, die mir nie etwas getan hat und sich um mein Wohlergehen sorgte. Ich bin ein schlauer Kerl, also habe ich mich auf dem Community College gut geschlagen und bin dann auf ein anderes angesehenes 4-Jahres-College gewechselt, diesmal näher an meinem Wohnort.

Ich möchte Ihnen sagen, dass die Dinge danach besser wurden und ich jetzt das Leben meiner Träume lebe. Einige Aspekte haben sich verbessert, und ich bin ein widerstandsfähigerer Mensch, der Freunde hat und nicht den ganzen Tag im Bett liegt (es ist komisch, aber wahr. Der einzige Grund, warum ich mich geändert habe, ist, dass ein Mädchen mit mir geflirtet hat und mir klar wurde, dass ich mich verbessern muss, wenn ich eine Chance haben will. Am Ende hat sie mich zur akademischen Unterstützung benutzt, aber es war eine Initialzündung für zukünftige Ereignisse). Aber in der Zeit zwischen jetzt und meinem Wechsel sind noch andere Dinge passiert. Ich habe einige Freunde verloren, hatte Liebeskummer (Verliebtheit ist scheiße) und erkannte, wie sozial ungeschickt ich im Alter von 22 Jahren war, also viel später als die meisten Menschen es erkennen. Ich entwickelte Neid auf andere Menschen, die mir lebendiger erschienen als ich, und erst seit kurzem beneide ich andere nicht mehr. Ich wurde ein bisschen abgestumpft, als die Leute anfingen, mich netter zu behandeln, jetzt, wo ich abgenommen habe und mich besser um mich kümmere (wie ernsthaft? Ich verstehe, woher sie kommen, denn ich würde wahrscheinlich das Gleiche tun, aber es tut trotzdem weh, vor allem, wenn Mädchen sich jetzt für mich interessieren).

Ich habe Selbsthilfescheiße gelesen und auf reddit kommentiert und versucht, eine Antwort zu finden, die die Fragen, die du gerade stellst, beschwichtigt. Ehrlich gesagt hat mir nichts davon in nennenswertem Umfang geholfen. Die Dinge, die mir bisher geholfen haben, lagen außerhalb meiner Kontrolle (außer mehr über den Buddhismus zu lesen, das war mehrfach ein Lebensretter). Aber als ich das erste Mal damit in Berührung kam, war ich noch nicht bereit, und deshalb hat mir damals nichts davon geholfen). Heute weiß ich, dass der Grund, warum ich den ganzen Tag im Bett lag und keine Lust auf soziale Kontakte hatte, der war, dass ich mich selbst am Leben erhalten wollte. Ich musste diese Dinge tun.

Sie können mögliche Antworten auf Ihre Fragen recherchieren, vielleicht werden Sie mit einigen davon ein wenig zufrieden sein. Aber letzten Endes sind es Antworten, die Sie auf der Grundlage Ihres Glaubens annehmen, zumindest solange, bis die Erfahrung sie bestätigen kann. Mein Rat? Versuchen Sie, eine persönliche Antwort zu finden. Stellen Sie alle in Frage, auch die, die perfekt zu sein scheinen. Der Intellekt hat mich nie sehr weit gebracht, am Ende war es die Erfahrung, in der ich meine Antworten gefunden habe.

Es wird schwer sein, aber lernen Sie, Ihre aktuelle Situation zu genießen. Du weißt nicht, wie lange du so bleiben wirst, also scheiß drauf, genieße es. Vielleicht machst du ein paar Spiele daraus, ich weiß nicht, was du zum Spaß machst, wenn du in einer Situation feststeckst, aus der du im Moment nicht herauskommst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.