Menü Schließen

Wie hält man einen Kinderpool mit Salz sauber?

Es gibt wohl kaum ein Kind, das sich in den warmen Sommertagen nicht gerne in einem aufblasbaren Pool abkühlt. Trotz der Tatsache, dass diese Hinterhof-Ergänzungen bieten großen Spaß Aussichten für die Kinder, kann es auch ein Problem für die Eltern, wie sie sicherstellen, dass es bleibt desinfiziert zu allen Zeiten. Wenn Ihnen aufgefallen ist, dass sich das Wasser darin aufgrund von Verunreinigungen schnell grün verfärbt, dann fragen Sie sich vielleicht, wie man ein Kinderbecken mit Salz sauber hält. Sie müssen dafür sorgen, dass sich keine Krankheitserreger und Bakterien im Wasser befinden, die die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Kleinen beeinträchtigen könnten.

Die Chlorung des Poolwassers kann als Katalysator für die Abtötung von Keimen wirken, wenn kein Filtersystem vorhanden ist, und Sie sollten Ihr Bestes tun, um natürliche Methoden zu verwenden, damit Sie die schädlichen Auswirkungen handelsüblicher Reinigungslösungen ausschließen können. Der pH-Wert des Wassers kann auch ein guter Indikator dafür sein, ob die Salzmenge ausreicht, um alle Allergene und Mikroorganismen zu entfernen. Sie sollten die Alkalinität des Wassers mindestens einmal pro Woche überprüfen, um Hautinfektionen und Reizungen bei den kleinen Schwimmern zu vermeiden. Um das Risiko von Infektionen und Krankheiten zu bekämpfen, die durch den Kontakt der Haut mit dem Schwimmbadwasser entstehen, müssen Sie eine praktikable Hygienestrategie entwickeln, die Sie langfristig aufrechterhalten können.

Eine potenzielle Gesundheitsgefahr

Destillierter weißer Essig wirkt als wirksames Desinfektionsmittel, wenn er in einer ausgewogenen Menge von Flüssigkeiten verwendet wird, aber Sie sollten zuerst den pH-Wert des Wassers messen. Der saure Charakter des Essigs kann das Wachstum von Pflanzen und Gras um den Rasen herum beeinträchtigen, und Sie sollten darauf achten, dass er nicht außerhalb des Pools verschüttet wird. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass das Unkraut in Ihrem Garten zu kurz kommt, da es nach einer gewissen Zeit von selbst wieder nachwächst, solange Sie den Garten regelmäßig gießen.

Je mehr Kinder in einem Pool schwimmen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit der Übertragung von Krankheiten. Wenn das Immunsystem Ihres Kindes an einem bestimmten Tag geschwächt ist, kann es gefährlichen Krankheiten ausgesetzt sein. Aus diesem Grund ist es immer besser, die Pools nur für eine Familie zu benutzen.

Was sind die wichtigsten Vorteile der Behandlung von Poolwasser mit Salz?

Sobald viele Menschen von Salzwasserpools hören, haben sie vielleicht Visionen von einer belebenden Schwimmsession im Meer, aber in Wirklichkeit ist es ganz anders. Ihr Hauptanliegen bei der Zugabe von Salz zum Planschbecken ist nicht, den Auftrieb des Wassers zu verbessern, damit Ihre Kinder weniger Gefahr laufen, im flachen Wasser zu ertrinken, sondern vor allem, um Viren und Bakterien loszuwerden, die in Flüssigkeiten gedeihen.

  • Sie sind sanfter zu den Augen und der Haut

Wir alle kennen die blutunterlaufenen Augen, die wir bekommen, wenn wir eine 30-minütige Schwimmeinheit in einem herkömmlichen gechlorten Pool machen. Es ist nicht nur sehr schmerzhaft, sondern kann auch ein Brennen und Kribbeln in den Augen verursachen, das einen ganzen Tag lang anhalten kann.

  • Es gibt Ihrer Haut einen Schub

Granuliertes oder flüssiges Chlor wird normalerweise in Schwimmbädern eingesetzt, was nicht nur trockene Stellen auf der Haut hinterlässt, sondern auch zu Juckreiz am ganzen Körper führen kann. Salz hat verschiedene heilende und heilende Eigenschaften, und es kann alle eindringenden Bakterien auf der Haut entgiften. Es sterilisiert Ihre Haut, und am Ende des Tages haben Sie eine mit Feuchtigkeit versorgte Haut.

Ein Verfahren zur Behandlung des Wassers

Das Salzgranulat, das in diese aufgeblasenen Becken gegeben wird, kann sehr wirksam sein, da es eine geringe Löslichkeit hat, die ihm die Eigenschaft verleiht, sich langsam im Wasser aufzulösen, sobald es in der tiefen Oberfläche der Struktur platziert wurde. Das geringere Wasservolumen in diesen aufblasbaren Schwimmbecken macht die Reinigung für die Eltern noch schwieriger, da die Wassertemperatur leicht durch die Kälte oder Wärme der Umgebung beeinflusst werden kann – was sich auf das Vorhandensein von Aktivsalz im Wasser auswirken kann.

  • Schritt 1

Nachdem Sie das gesamte Wasser aus dem Kinderbecken geleert haben, verwenden Sie eine Scheuerbürste, um alle Innenseiten der Wände gründlich zu reinigen – die möglicherweise Algen und andere eindringende Organismen in kleinen Mengen enthalten können. Möglicherweise müssen Sie im Handel erhältliche Teststreifen kaufen, um den pH-Wert des Schwimmbadwassers zu bestimmen. Es wird empfohlen, dass der pH-Wert des Schwimmbadwassers nach dem Einbringen des Salzes zwischen 7,2 und 7,6 bei Raumtemperatur liegt.

  • Schritt 2

Nachdem Sie den Innenkörper des Schwimmbeckens gereinigt und das gesamte Wasser gründlich abgelassen haben, können Sie nun frisches Wasser einfüllen. Die Menge des Desinfektionsmittels, die Sie in das Becken geben, sollte mit dem Volumen des Wassers im Behälter korrelieren. Sie müssen verschiedene Berechnungen anstellen, die sich auf die Größe der Personen beziehen, bevor Sie sich in der Lage sehen, eine angemessene Menge an Salz oder Chlor in das Wasser zu geben. Berechnen Sie die Oberfläche des aufblasbaren Schwimmbeckens im Verhältnis zu seiner Unterseite und berechnen Sie dann seinen Radius vom Mittelpunkt aus.

  • Schritt 3

Wenn das Wasser des Schwimmbeckens von Natur aus zu sauer ist, können Sie kleine Mengen von Salzsäure oder Natriumdisulfat hinzufügen, um seine Alkalität wiederherzustellen. This way the salt you put would be able to stay active and emanate its healing properties within the liquid.

  • Step 4

You should refrain from covering the pool throughout the day when the pool is not in use, because poor air circulation can trigger the growth of algae and bacteria in it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.